Praxis

Die Praxis in Unterägeri

Behandlungsablauf Homöopathie

Für die Erstkonsultation sollten Sie etwas Zeit mitbringen. Sie dauert in der Regel etwa zwei Stunden. In diesem ersten ausführlichen Gespräch besprechen wir Ihre aktuellen Beschwerden, alle vergangenen Krankheiten sowie die familiären Vorerkrankungen. Je genauer die Angaben erfolgen, desto sicherer kann die für Sie passende Arznei gefunden werden.

Nach dem Erstgespräch werte ich die gesammelten Informationen aus und analysiere diese, um das passende homöopathische Mittel für Sie zu finden. Dieser Vorgang wird Repertorisation genannt. Dabei ist Ihre Anwesenheit nicht erforderlich. Der Zeitaufwand für die Mittelfindung beträgt etwa 60 – 90 Minuten. Anschliessend erhalten Sie von mir genaue Informationen zum Bezug der Arznei und deren Einnahme.

Die Behandlungsabstände richten sich nach der Art und Schwere der Erkrankung. Im Allgemeinen wird der Behandlungsverlauf im Abstand von 4-8 Wochen durch eine Folgekonsultation überprüft. Dabei werden der Verlauf und das weitere Vorgehen besprochen. Bei leichten Beschwerden reicht möglicherweise schon das erste Mittel aus, um die Heilung anzustossen. Häufig ist es aber auch nötig ein weiteres homöopathisches Folgemittel zu bestimmen. Der zeitliche Aufwand einer Folgekonsultation beträgt zwischen 15 – 60 Minuten.

Die Dauer der Behandlung ist sehr individuell und richtet sich nach der Schwere der Beschwerden. So ist die Behandlung einer akuten Krankheit deutlich kürzer als die von chronischen und hartnäckigen Beschwerden.

Behandlungskosten

Der Tarif beträgt 160 CHF pro Stunde.
Konsultation, Auswertung/Fallanalyse, telefonische oder E-Mail Beratungen werden jeweils zum gleichen Tarif und in Einheiten von fünf Minuten verrechnet.
Für Notfälle ausserhalb der regulären Sprechstunden wird für Telefonate ein Zuschlag von 25 CHF und für Konsultationen ein Zuschlag von 50 CHF verrechnet.

Terminabsage

Ein vereinbarter Termin ist verbindlich. Wenn Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie, mir spätestens 48 Stunden vorher dies telefonisch oder per E-Mail mitzuteilen. Nicht eingehaltene Termine werden zum regulären Tarif in Rechnung gestellt.

Krankenkassenanerkennung

Meine Leistungen sind von nahezu allen Krankenkassen anerkannt. Ich bin als Therapeutin bei EMR und ASCA registriert (ZSR-Nr. N120363). Die Behandlungskosten werden von der Zusatzversicherung für Alternativ- oder Komplementärmedizin in der Regel zu 70 - 90 % übernommen. Sie stellen keine Pflichtleistungen der obligatorischen Krankenversicherung dar. Die Behandlungskosten werden direkt an Sie in Rechnung gestellt.

Bitte klären Sie vor der ersten Behandlung mit Ihrer Krankenkasse ob Sie über eine Zusatzversicherung für Alternativ- oder Komplementärmedizin verfügen, welche naturheilkundlichen Therapiemethoden und Laboranalysen von ihrer Versicherung vergütet werden und in welcher Höhe die Kosten übernommen werden.

Liste der Krankenkassen,
bei denen ich als Therapeutin registriert bin :

(Angaben ohne Gewähr)